Blacklist | Conviction Team fast komplett ausgetauscht

Das Team, das Splinter Cell - Conviction entwickelte, wurde so gut wie völlig ausgetauscht, da man der Ansicht war, dass das Ergebnis nicht das geworden ist, was man gerne erwartet hätte. Zu kurz ist die Story gewesen, der SchwarzWeiss-Modus war garnicht beliebt und das Spiel erinnerte eher an einen Shooter, anstatt eines Schleicheinsatz, in dem es galt, auf keinen Fall entdeckt zu werden.

Aus diesem Grunde wurde auch Maxime Bèland eingestellt, der die Position des Creative Director übernommen hat und das Spiel ein anderes Design erscheinen lassen will.

Quelle : 4players.de