Blacklist | Action-Orientierung sei der logische Schritt

Auf der diesjährigen E3 wurde Splinter Cell: Blacklist vorgestellt. Der neue Teil soll ein größeres Publikum ansprechen, daher seien Veränderungen unvermeidbar. Game Director Patrick Redding sprach in einem Interview, dass die Anpassung in Richtung Action der logische Schritt wäre, um mehr Spieler für das Spiel zu begeistern.

Die Änderungen sollen aber nicht sehr gravierend sein. Wie wir schon berichtet haben, solle der Spieler selbst entscheiden können, ob man lieber schleichen möchte oder Action haben will.

Quelle: videogamezone